• Slider Start4
  • Slider Start

 

Bergtouren im Wandercircus Saalbach

Hier haben wir einige Beispiele für Bergtouren für Sie herausgepickt

REITERKOGEL

Auffahrt mit der Reiterkogelbahn. Ab der Bergstation erreicht man, mit einer guten Stunde Anstieg über die Route 5, den Gipfel Reiterkogel. Vorbei am sogenannten Wetterkreuz (Marterl) wandert man über die Reiteralm, die Sonnalm und den Unterreitweg talwärts bis zur Glemmtaler Landesstraße. Von dort gelangt man entlang der Promenade 3 wieder zurück bis zur Reiterkogelbahn (Gehzeit ca. 20 Minuten).

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 7,9 km
Aufstieg: 384 m
Abstieg: 829 m
Dauer: 4:00 h
Niedrigster Punkt: 1021 m
Höchster Punkt: 1818 m

Eigenschaften
- Rundtour
- mit Einkehrmöglichkeit
- familiengerecht, Kinder
- aussichtsreich
- Bergbahnauf/abstieg
PINZGAUER SPAZIERGANG

Ab der Bergstation Schattberg Ostgipfel über Marxtenscharte, Seetörl, Klinglertörl, Klammscharte und Rohrertörl zur Schmittenhöhe. Talfahrt mit der Schmittenhöhebahn nach Zell am See und mit dem Postbus retour nach Saalbach

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 17,9 km
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 755 m
Dauer: 6:00 h
Niedrigster Punkt: 1777 m
Höchster Punkt: 2018 m

Eigenschaften
- Rundtour
- aussichtsreich
- Bergbahnauf/abstieg
SONNSEITPROMENDADE

Schöne gemütliche Familienwanderung mit herrlichem Ausblick auf Saalbach Hinterglemm

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 9,7 km
Aufstieg: 414 m
Abstieg: 415 m
Dauer: 2:00 h
Niedrigster Punkt: 1003 m
Höchster Punkt: 1078 m

Eigenschaften
- Rundtour
- mit Einkehrmöglichkeit
- familiengerecht, Kinder
- aussichtsreich
TRISTKOGEL

Von der Lindlingalm über den gut markierten Weg vorbei an der Ossmannalm zum Saaljoch. Der Direktanstieg zum Gipfel ist trittsicheren und schwindelfreien Bergwanderern vorbehalten.

Nach der Gipfelüberschreitung steigt man ab zum Tor und weiter über die Pfandebenalm zur Lindlingalm

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 14,7 km
Aufstieg: 1081 m
Abstieg: 1080 m
Dauer: 5:30 h
Niedrigster Punkt: 1167 m
Höchster Punkt: 2078 m

Eigenschaften
- Rundtour
- mit Einkehrmöglichkeit
- aussichtsreich
- Gipfel-Tour

Winterurlaub in Hinterglemm

Der Winter in Saalbach Hinterglemm verzaubert den Ort und läßt eine neue Welt entstehen. Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ist der Hot Spot der österreichischen Alpen mit 270 Pistenkilometern und 70 Seilbahnen und Liften.

Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Schitourengehen, Rodeln oder Winterwandern sind die meistgewählten Sportarten. In Saalbach Hinterglemm haben Sie alle Aktivitäten direkt vor der Haustüre Ihrer Unterkunft. Urige, gemütliche Hütten servieren regionale Schmankerl zur Stärkung und bieten Gelegenheit den Augenblick zu genießen.


Zimmer
Wohnraum
Zimmer
Küche
Wohnraum
Badezimmer
Deko
Kellerbar

 

 

 

VIEL ZU SPÄT BEGREIFEN VIELE DIE VERSÄUMTEN LEBENSZIELE: FREUDEN, SCHÖNHEIT UND NATUR, GESUNDHEIT, REISEN UND KULTUR.

DARUM, MENSCH, SEI ZEITIG WEISE! HÖCHSTE ZEIT IST'S! REISE, REISE!

(WILHELM BUSCH)

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.